Startseite » Artikele » Ferm WSM1008 Mauernutfräse 1600 W

Ferm WSM1008 Mauernutfräse 1600 W

Mauernutfräsen werden oft beim Hausbau verwendet, wo sie die Kanäle für elektrische Kabel oder Rohrleitungen ins Mauerwerk schneiden. Diese Arbeiten erfordern einen kraftvollen Motor und daher brauchen auch Hobbyheimwerker Arbeitsgeräte mit einer soliden Verarbeitung und von akzeptabler Leistungsstärke.

BesonderheitenFerm WSM1008 Mauernutfräse 1600 W

Die Ferm WSM1008 Mauernutfräse 1600 W ist ein elektrisch verkabeltes Gerät und besitzt einen Adapter, mit dem ein Staubsaugerbeutel oder ein Industriestaubsauger angeschlossen werden kann. Zudem verfügt die Mauernutfräse von Ferm über einen Thermo- und einen Überlastungsschutz, was die Langlebigkeit dieses Heimwerkergerätes verrät.

Durch einen Sanftlauf können auch Anfänger und unerfahrene Personen problemlos ihre ersten Versuche mit dieser Mauernutfräse starten. Auch die Spindelarretierung bewährt sich im Arbeitsalltag. Die Schnittführung wird durch einen Laser unterstützt, damit die Kanäle auch wie gewünscht verlaufen. Im Lieferumfang sind 2 Diamant-Trennscheiben und 2 Kohlebürsten enthalten wie auch ein Flanschlüssel, ein Meißel und eine funktionale Tragetasche.

Sie wird von einem leistungsstarken Motor betrieben und schafft verschiedene Schnitttiefen.

Details ansehen

Ausstattung

Ferm WSM1008 Mauernutfräse 1600 WFerm hat seine Mauernutfräse mit einem sehr kraftvollen 1600 W Motor ausgestattet, um problemlos durch verschiedene Materialien wie Gips, Ytong oder Mauerwerk zu schneiden. Der 1600 Watt Motor ist für den Gebrauch durch einen Hobbyheimwerker gut gewählt, jedoch schafft dieses Gerät nicht jeden Werkstoff wie Beton oder Kalksandstein. In diesen Fällen muss ein Gerät für Profis verwendet werden.

Der Sanftlauf ist für besonders komfortables Arbeiten gedacht und lässt sich auch mit weniger Erfahrung gut bedienen. Ebenso angenehm sind der Überlastungs- und der Thermoschutz, den diese Gerät von Ferm aufweist. Dazu gehören auch die Spindelarretierung und ein Anschluss zur Staubabsaugung. Sie wird mit einem 230 Volt Netzanschluss betrieben und hat eine Frequenz von 50 Hz.

Die maximale Leerlaufdrehzahl liegt bei 6000 U/min und kommt auf eine Schnitttiefe von 8 bis 40 mm, wobei die Schnittbreite zwischen 8 und 30 mm variiert. Die Trennscheiben benötigen eine Größe von 150 mm und 2 Diamant-Trennscheiben sind bereits im Lieferumfang enthalten. Die Ferm WSM1008 Mauernutfräse 1600 W wiegt 9 kg, was jedoch bei längeren Arbeitsphasen sehr kräftezehrend ist.

Optischer Eindruck

Die Mauernutfräse von Ferm macht optisch einen ausgezeichneten Eindruck und weist eine solide Verarbeitung auf. Sie fühlt sich bei der Handhabung hochwertiger an, als der Preis es vermuten lässt. Der Motor ist links angebracht und der Softgriff ist mittig platziert, was ein kraftvolles, fokussiertes Arbeiten gestattet.

Eine LED-Anzeige zeigt dem Nutzer jedoch, wenn er zu stark auf die Mauernutfräse drückt.

Das Gerät wirkt überaus kompakt und weist ein stattliches Gewicht auf. Dieses Gewicht ist für Ungeübte weniger gut zu handhaben. Die Mauernutfräse ist übersichtlich konzipiert und alle Funktionen sind so angebracht, dass sie gut erreichbar und mit einer Hand zu bedienen sind.

Positive Eigenschaften

  • 1600 Watt Motor
  • Schallschutz
  • Thermoschutz
  • Adapter für Staubabsauger
  • Laser geführte Schnitte
  • praktische Tasche

Negative Eigenschaften

  • hohes Gewicht von 9Kg

Sicherheitsmerkmale der Maschine

Die Ferm WSM1008 Mauernutfräse 1600 W verfügt über alle in Deutschland geforderten Sicherheitszertifikate und ist vom Hersteller so konzipiert worden, dass selbst ungeübte Personen gefahrlos mit ihr umgehen können. Ein Softgriff soll die Vibrationen vermindern wie der Sanftlauf verhindert, dass ein ruckartiger Start des Motors zu einem verzerrten Schnitt führt. Zusätzlich hat Ferm die Mauernutfräse mit einem Thermoschutz versehen wie auch an einen Überlastungsschutz gedacht.

Die Trennscheiben sind mit einer großen Abdeckung versehen.

Details ansehen

LeistungFerm WSM1008 Mauernutfräse 1600 W

Eine Mauernutfräse soll auf einen Neubau die Kanäle für alle Arten von Leitungen schneiden. Die Ferm Mauernutfräse hat mit ihrem 1600 Watt Motor genügend Kraft, um die meisten Werkstoffe wie Ziegel, Gipswände, Ytong oder ähnliche Materialien zu schneiden. Jedoch ist sie nicht für die harten oder sehr harten Materialien geeignet, für die der Nutzer einfach ein Profigerät nutzen sollte, da kaum ein Heimwerkergerät für diese Belastungen ausgelegt ist.

Alle anderen Arbeiten erledigt die Ferm WSM1008 Mauernutfräse 1600 W anstandslos und gilt bei vielen Heimwerkern als die richtige Wahl für die Sanierung eines Eigenheims oder Fertigstellung eines Neubaues. Die mitgelieferten Trennscheiben sind allerdings recht schnell verschlissen, weshalb es sich empfiehlt, gleich Ersatz Trennscheiben zu mitzukaufen. Durch das hohe Gewicht schneidet die Mauernutfräse von Ferm gut durch die verschiedenen Werkstoffe ihre neuen Kanäle, wobei das Gewicht auf die Dauer eine Belastung darstellt.

Handhabung

Ferm WSM1008 Mauernutfräse 1600 WBei der Handhabung fühlt sich die Ferm WSM1008 Mauernutfräse 1600 W wie ein Gerät von guter Qualität an, die allerdings nicht mit denen von einem Gerät für Profis zu vergleichen ist. Die verschiedenen Schalter und Regler sind so positioniert, dass sie während eines Arbeitsganges gut zu erreichen sind.

Durch den Sanftlauf und den Softgriff ist der Einsatz auch dauerhaft angenehm, jedoch ist das hohe Gewicht ein Grund, öfter mal eine Pause einzulegen. Es dauert etwas, bis sich jemand an das hohe Gewicht des Geräts gewöhnt es und es problemlos längere Zeit führen kann.

Leider erzeugt die Mauernutfräse eine große Menge an Staub, die ohne Nutzung der Staubabsaugung zu einem Problem wird. Daher ist zumindest die Verwendung einer Staubmaske wie auch eines Staubsaugerbeutels zu empfehlen, wobei die Verwendung eines Industriestaubsaugers praktischer ist.

Technische Besonderheiten

Die Ferm WSM1008 Mauernutfräse verfügt über einen leistungsstarken 1600 Watt Motor. Sie verfügt über einen Überlastungs- und Thermoschutz. Die Mauernutfräse schafft eine Schnitttiefe von 8 bis 40 mm und erreicht eine Schnittbreite von 8 bis 30 mm.

Das kompakte Gerät wiegt 9 kg.

Die Ferm Mauernutfräse nutzt einen Laser für eine präzise Schnittführung. Sie verfügt über eine Spindelarretierung und einen Sanftanlauf. Die Mauernutfräse arbeitet mit 6000 U/ min.

Fazit

Wer sich für eine alltagstaugliche Mauernutfräse interessiert, findet in der Ferm WSM1008 ein Modell mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Sie ist für alle anfallenden Arbeiten im Bereich der Hobbyheimwerkerei bestens geeignet. Allerdings ist ihr hohes Gewicht gewöhnungsbedürftig und ist nicht für lange Arbeitsphasen am Stück geeignet. Sehr angenehm sind der Sanftlauf und der leistungsstarke Motor, der alle weichen bis mittelweichen Materialien schneiden kann.

Jedoch sind einige harte Werkstoffe wie Beton oder Kalksandstein zu anspruchsvoll für diese Motorleistung. Dafür werden Profigeräte benötigt. Allerdings vermutet niemand bei diesem günstigen Preis ein Profigerät und das Gerät ist für alle normalen Arbeiten bei der Sanierung gut geeignet und gleichzeitig kostengünstig.

Check Also

FLEX L 800 WINKELSCHLEIFER

FLEX L 800 WINKELSCHLEIFER

Es gibt wohl nur selten Geräte dieser Art, die so schmal und zugleich optisch so …