Startseite » Artikele » FESTOOL Tauchsäge TS 55 R

FESTOOL Tauchsäge TS 55 R

Eine leistungsstarke Kreissäge gehört zu jeder Heimwerkerausstattung. Die Tauchsäge TS 55 R von Festool ist bestens geeignet, diesen Platz in der Werkstatt einzunehmen. Das Modell ist nicht vollkommen neu, wurde aber in vielen maßgeblichen Details gründlich überarbeitet, nachdem an der inzwischen fast zehn Jahre alten Vorgängerversion TS 55 die Entwicklung leicht vorbei zog. Mit einem ultraflachen Gehäuse ist jetzt ein Sägeabstand von nur noch 12 mm bis zur Wand möglich.

Dadurch ist die Tauchsäge TS 55 R um einiges präziser als das Vorgängermodell. So kann die runderneuerte Maschine es endlich wieder mit den vergleichbaren Modellen am Markt, z. B. DWS520 von DeWalt, MT55ccvon Mafell oder HolzWerken 33, erfolgreich aufnehmen und zeigt in mehreren Bereichen sogar Überlegenheit.

AusstattungFESTOOL Tauchsäge TS 55 R

Verbesserte Ergebnisse werden durch eine Austattung mit wahlweise einem Sichtfenster oder mit einem Splitterschutz erreicht. Für bessere Funktionalität sorgt der neu entwickelte Führungskeil, der bereits vor dem Sägeblatt austritt und so mehr Sicherheit garantiert.

Damit ist es möglich, dass man in bereits vorhandenen Schnittfugen problemlos neu ansetzen kann. Eine erweiterte Winkeleinstellung sorgt für mehr Präzision und erleichtert zudem die Bedienung. Ergänzt wird diese Funktionalität durch eine Doppelanzeige, welche die Schnitttiefeneinstellung optimiert. Ein spezieller Parallelanschlag kann montiert werden, um den Auflagebereich zu verbessern.

Optimal als Zubehör bietet Festool einen Schattenfugenanschlag, der Schattenfugen zwischen 14 mm und 46 mm ermöglicht. Mit dieser Option wird gleichzeitig die Absaugung verbessert, da der Anschlag die Öffnung der Schutzhaube verschließt, die für das Wechseln des Sägeblattes benötigt wird.

Ein versehentlicher Kontakt mit dem Sägeblatt wird durch ein Gummi vermieden, das ein auch ungewolltes Verschieben des Anschlages begrenzt.

Details ansehen
 FESTOOL Tauchsäge TS 55 R
FESTOOL Tauchsäge TS 55 R
Leistungsaufnahme 1200 W
Leerlaufdrehzahl2000-5200 U/min
Sägeblatt-Durchmesser 160 mm
Gewicht 4,5 kg
Schnitttiefe 0-55 mm
HW Feinzahn-Sägeblatt W48
Splitterschutz

Optischer Eindruck und Konstruktion

FESTOOL Tauchsäge TS 55 RTypisch für Festool ist, dass die meisten Bedienungselemente grün gefärbt sind, was sie einschließlich ihrer Funktion gut erkennen lässt. Ansprechend auffällig ist auch die ideale gebrauchsgerechte Anordnung. Äußerlich fällt als erstes das bereits vorab erwähnte extrem flache Gehäuse auf, an dem man die vordere Schnitttiefenbegrenzung gut sehen kann.

Es entsteht sofort der Eindruck einer arbeitsgerecht konzipierten Handlichkeit, ohne dass die Maschine zu schwer wirkt. Neben den Bedienelementen sind auch die zwei Schwenklager einschließlich der Knebelschrauben sowie die Griffposition zu erkennen. Das Gleiche gilt für den Fastfix Hebel zum Wechseln der Sägeblätter, für den Sicherungsschieber und für den Ein-/Ausschalter am Motorgehäuse.

Positive Eigenschaften

  • Es können Fugen an Decken, Böden und Türen ab bereits 12 mm gesägt werden.
  • Schattenfugen zwischen 12 mm und 46 mm lassen sich mit dem entsprechenden Anschlag (optional) leicht erstellen.
  • Außer Holz können auch Materialien wie Aluminium, Kunststoffe, z. B. Plexiglas, sowie Gips- und Baustoffplatten gesägt werden.

Negative Eigenschaften

  • Negative Eigenschaften sind nach vielen gemachten Erfahrungen in Testeinsätzen kaum zu erkennen. Lediglich bei Arbeiten mit höherem Spanaufkommen, Beispiele sind hier Randschnitte oder Besäumschnitte, fliegen erwartungsgemäß mehr Späne als üblich. Hier hilft selbst die zusätzliche Abdeckung nicht.

SicherheitFESTOOL Tauchsäge TS 55 R

Handkreissägen sind nach einer EU-Richtlinie ohne Spaltkeil erlaubt. Entsprechend dieser Vorschrift muss ein laufendes Sägeblatt lediglich von einer Haube als Schutz gegen Hochschlagen oder Klemmen verdeckt sein. Dies wurde bereits häufig diskutiert. Die Holz-BG empfiehlt auch weiterhin, aus Sicherheitsgründen einen Spaltkeil zu verwenden. Deshalb wurde die Tauchsäge TS 55 R im Interesse erhöhter Sicherheit entsprechend ausgestattet.

Aufbau und Verarbeitung

Eine Tauchsäge ist eine spezielle Kreissäge, die diesen Namen trägt, weil das Sägeblatt sichtbar in das Werkstück eintaucht. Die TS 55 R von Festool ist so konstruiert, dass die Tauchfunktion optimal leichtgängig ist. Nur so sind gute Schnitte leicht zu bewerkstelligen. Hierzu kann die TS 55 R speziell eingestellt werden, um einen guten Sitz auf der Schiene zu gewährleisten. Im Gegensatz zu verschiedenen anderen Kreissägen bleibt die Einstellung auch nach mehrmaligem Sägen stabil.

Ein wichtiges Kriterium ist der präzise Lauf auf der Führungsschiene, was verhindert, dass die Säge wackelt oder verkantet.

Details ansehen

Leistung und BedienungsmerkmaleFESTOOL Tauchsäge TS 55 R

Die Leistung einer Tauchsäge bemisst sich proportional aus dem Verhältnis des Aufwandes zur erforderlichen Schnitttiefe. Entsprechend hat die handgeführte Kreissäge TS 55 R von Festool eine Leistungsaufnahme von 1200 Watt bei einer Betriebsspannung von 230 Volt und wird über einen gewöhnlichen Netzstecker betrieben. Die Leerlaufdrehzahl beträgt zwischen 2000 und 5200 Umdrehungen pro Minute.

Im Gegensatz zu einer Kappsäge gleitet die leistungsstarke TS 55 R kraftvoll auch durch anspruchsvolle Hölzer und schwierige Materialien und schafft selbst hier extrem tiefe Schnitte. Optimal für derart gute Ergebnisse ist ein Sägeblatt aus Hartmetall mit einem Durchmesser von 160 mm. Die so gesteigerte Leistungskraft trägt zu deutlich mehr Flexibilität bei der Wahl des Arbeitsmaterials bei.

Besonders präzise ist die Winkeleinstellung mit Rastpunkten, was sich optimal auf den Hinterschnitt mit -1 bis 47 Grad auswirkt.

Wie schon erwähnt, sorgt ein Führungskeil dafür, dass mit bereits bestehenden Schnittfugen weitergesägt werden kann. Die Tauchsäge ist ideal für den Einsatz bei sehr feinen Arbeiten und besitzt für extra saubere Schnitte einen Splitterschutz. Vorteilhaft für präzises Arbeiten ist auch das geringe Gewicht von 4,5 kg, wodurch die Säge gut in der Hand liegt.

Handhabung

FESTOOL Tauchsäge TS 55 RMit der Festool TS 55 R erhält der Käufer eine sehr bedienerfreundliche Tauchsäge. Für angenehmes Arbeiten sorgen gut zu handhabende Griffe, die durch eine winkelgerechte Anordnung ideal platziert sind. Während des Vorschiebens der Maschine wird diese automatisch nach unten gedrückt. Die Feststellschrauben zum Verstellen des Winkels können wegen ihrer Größe problemlos fest angezogen werden. Hinzu kommt eine gut bedienbare Tauchfunktion.

Der Absaugstutzen ist leicht zu drehen, so dass der Schlauch im Interesse einer verbesserten Handhabung leichter aus dem Weg gehalten werden kann. Die Tiefeneinstellung wird auf einer speziellen Skala mit einem Stopper vorgenommen, der millimetergenau einrastet. Zum Wechseln des Sägeblattes muss man die Maschine zunächst auf halber Tauchtiefe einrasten lassen. Dies ist die Position, an der die Schraube zum Lösen des Sägeblattes mit dem im Griff verstauten Imbusschlüssel reguliert werden kann.

Technische Besonderheiten

  • Möglich sind Tauchschnitte bis zu einer Tiefe von 55 mm.
  • Es können präzise Schatten- und Dehnungsfugen in Parkettböden hergestellt werden.
  • Plattenmaterial kann problemlos zugeschnitten werden.
  • Die Winkeleinstellung hat eine Hinterschnittfunktion von -1 bis 47 Grad.
  • Ein Führungskeil ermöglicht sicheres arbeiten.
Fazit

Die Säge Festool TS 55 R ist als Tauchsäge konzipiert mit einer Reihe von Sicherheitseinrichtungen, die ein völlig unspektakuläres Eintauchen des Sägeblattes erlauben. Natürlich sollte das der jeweiligen Anwendung entsprechende Sägeblatt verwendet werden. Im Test hat die TS 55 R mit einem Zuschnittblatt mit nur 12 Zähnen, dem sogenannten Panther Blatt, gut abgeschnitten.

Der Motor ist mit ausreichenden 1200 Watt nur schwer an seine Leistungsgrenze zu bringen.

Wird die Tauchsäge für normale Anwendungen einer üblichen Handkreissäge benutzt, dann stellt sich besonders die Schnitttiefe als vorteilhaft heraus. Geht man davon aus, dass die meisten Werkstücke von beiden Seiten gesägt werden können, dann ergeben sich Schnitte von bis zu 110 mm. Abschließend kann gesagt werden, dass es Festool mit der Tauchsäge TS 55 R gelungen ist, eine Präzisionsmaschine herzustellen, die hervorragende Arbeit liefert und gleichzeitig auch noch Spaß macht.

Check Also

Makita Winkelschleifer im Koffer inkl. Zubehör, GA5030KSP1

Makita Winkelschleifer im Koffer inkl. Zubehör, GA5030KSP1

Der Makita GA5030KSP1 Winkelschleifer ist für seinen Preis ein extrem leistungsfähiges Gerät und bei vielen …