Startseite » Tischkreissäge

Tischkreissäge

Hausbesitzer, Hobbyhandwerker und Männer oder Frauen vom Fach kennen und schätzen die Eigenschaften einer Tischkreissäge. Gerade auch bei den Hausbesitzern gibt es immer etwas zu werkeln und auszubessern, wobei der Einsatz einer Tischkreissäge nicht zu unterschätzen ist. Tischkreissägen gibt es von diversen Herstellern, mit bekannten und weniger bekannten Markennamen.

Auch in den Herstellungsgrößen sind die Tischkreissägen unterschiedlich gebaut, sodass man wählen kann, ob man eine einfache Säge kauft, wenn die Säge nur selten benutzt wird. Oder soll die Säge schon etwas hochwertiger sein, da man sie sehr viel benutzt. Und nicht zuletzt spielt auch der Preis eine Rolle.

 Metabo TS 254 Bosch PTS 10 T HomeSeriesMannesmann M12853 Einhell TH-TS 1525 U Bosch PPS 7 S HomeSeriesEinhell TE-TS 1825 U GÜDE»TK 2400 ECO«
Metabo 6.00668.00 Tischkreissäge TS 254Bosch PTS 10 T HomeSeries TischkreissägeMannesmann M12853 TischkreissageEinhell TH-TS 1525 U TischkreissägeBosch PPS 7 S HomeSeries Unterflur-ZugsägeEinhell TE-TS 1825 U TischkreissägeGÜDE Tischkreissäge »TK 2400 ECO«
Bewertungen
ArtikelArtikelansehenArtikelArtikelArtikelPreis / LeistungArtikel
Leistung2.000 Watt 1.400 Watt1.500 Watt 1.500 Watt1.400 Watt 1.800 Watt1.500 Watt
Leerlaufdrehzahl4.200 U/min 5.000 U/min4.500 U/min5.700 U/min4.800 U/min 5.700 U/min 5.000 U/min
Sägeblattdurchmesser254 mm254 mm254 mm240 mm 190 mm250 mm254 mm
Betriebsspannung230 V230 V230 V230 V230 V230 V230 V
Gewicht33,5 kg 23,5 kg17,4 kg23,3 kg23,2 kg 33,4 kg23 kg
max. Schnitttiefe bei 45°87 mm63 mm80 mm75 mmk.A.73 mm75 mm
max. Schnitttiefe bei 90°50 mm75 mm55 mm48 mm62 mm 53 mm k.A.
Anzahl Zähnek.A.40k.A.24362424
BesonderheitenÜberlastschutz, Motorbremse, klappbare FüßeSanftanlauf, stufenlose Höhenverstellung, inkl. SchiebestockSägeblatt 254 x 16 x ,8 mminkl. Sägeblattschutz & Führungsschiene, Tischverlängerung Max. Schnittbreite: 212 mm, TischverlängerungQuer-und Parallelanschlag, StaubabsaugungAufnahmebohrung (Ø): 20 mm
Preis
Metabo 6.00668.00 Tischkreissäge TS 254Bosch PTS 10 T HomeSeries TischkreissägeMannesmann M12853 TischkreissageEinhell TH-TS 1525 U TischkreissägeBosch PPS 7 S HomeSeries Unterflur-ZugsägeEinhell TE-TS 1825 U TischkreissägeGÜDE Tischkreissäge »TK 2400 ECO«
ArtikelansehenArtikelArtikelArtikelPreis / LeistungArtikel

Bosch PTS 10 T HomeSeries
Bei der Bosch PTS 10 T HomeSeries handelt es sich um eine hochwertige und leistungsstarke Tischkreissäge inklusive Metall-Untergestell. Der Motor leistet 1.400 Watt und ermöglicht so Schnitthöhen von bis zu 75 Millimetern. Dank des selbst-justierbaren Parallelanschlags und weiteren Zusatz-Features können Werkstücke jeglicher Art problemlos und präzise gesägt werden. weiterlesen >>

Metabo TS 254 Tischkreissäge
Anfänger wie auch Profis werden mit der Metabo Tischkreissäge TS 254 gute Resultate erzielen. Das Modell der mittleren Preisklasse bringt zahlreiche Funktionen mit sich, durch welche sich die Arbeit optimieren lässt. Des Weiteren kann das Gerät an die Körpergröße des jeweiligen angepasst werden. Für den privaten Gebrauch und im Gewerbe stellt diese Tischsäge eine nützliches Gerät dar. weiterlesen >>

Bosch PPS 7 S HomeSeries
Bei der Bosch PPS 7 S HomeSeries Unterflur-Zugsäge stimmen Preis und Leistung. Die Säge ist leistungsstark und hochwertig. Durch die Unterflurfunktion können besonders sich wiederholende Schnitte sehr schnell und präzise vorgenommen werden. Die Bedienbarkeit ist gut durchdacht und auch die Sicherheitsfunktion überzeugenweiterlesen >>

Auch Zusatzzubehör sollte man nachkaufen können, wenn man Bedarf nach mehr Ausstattung hat. Außerdem sollte bei dem Kauf einer Tischkreissäge darauf geachtet werden, dass die Säge mit einem leistungsstarken Motor ausgerüstet ist, sonst bleibt das Gerät hinter den persönlichen Anforderungen zurück. Das sind die einfachsten Grundlagen, nach denen man eine Tischkreissäge zum Kauf aussuchen sollte.

Definition – Was ist eine Tischkreissäge?

Einhell TE-TS 1825 U Tischkreissäge

Einhell TE-TS 1825 U Tischkreissäge

Eine Tischkreissäge ist eine stationäre Säge mit Anschlag, mit der man Sägearbeiten an verschiedenen Materialien, wie beispielsweise Holz, vornehmen kann. Man nennt den Vorgang des Sägens auch spanende Trennung von Werkstücken. Die Sägeeinrichtung ist fest auf einem tischartigen Unterbau montiert und je nach der Ausstattung mit einem selbstjustierenden Parallelanschlag, einem Schiebeschlitten und/oder mit einem Winkelanschlag für Gehrungen ausgerüstet.

Das Sägeblatt der Tischkreissägen sollte sich schräg einstellen lassen, damit man auch im Winkel schneiden kann. Der Blattdurchmesser der Tischkreissäge kann einen Durchmesser von 300 bis 900 Millimetern haben und ermöglicht meist ein winkelgenaues Nuten und Falzen sowie das Ansägen von Schlitz und Zapfen. Es gibt Tischkreissägen für den handwerklichen Einsatz und Tischkreissägen für den industriellen Einsatz.

Diese Maschinen unterscheiden sich zum Teil erheblich in ihren Dimensionen und ihren Funktionen und besonders leistungsstarke Modelle haben eine Sägespäne- Absaugvorrichtung, um herum wirbelnden Sägemehlstaub aufzunehmen.

Je mehr Geld man in eine Tischkreissäge investiert, umso leistungsfähiger sollte sie sein und bestimmten Anforderungen genügen.

Für wen eignen sich Tischkreissägen?

Bosch PTS 10 T HomeSeries Tischkreissäge
Bosch PTS 10 T HomeSeries Tischkreissäge

Tischkreissägen eignen sich zum größten Teil für den handwerklichen Betrieb bei Privatpersonen. Für diesen Einsatz auf den privaten Baustellen reichen oft schon Tischkreissägen aus, die schon mit einer geringen Leistung die Aufgaben des Heimwerkers erledigen können. Wer es allerdings anspruchsvoller braucht, wie zum Beispiel professionelle Möbelbauer sollte sich am Leistungsumfang der einzelnen Tischkreissägen orientieren.

Eigenheimbauer werden sich ebenfalls von den Vorzügen der Tischkreissägen überzeugen können, wenn sie Holz oder Laminat für das neue Haus zurecht schneiden müssen.Die Einsatzbreite mancher Tischkreissägen geht auch über den Zuschnitt von Holz darüber hinaus, denn sie sind auch in der Lage Kunststoffe zu schneiden. Sehr ambitionierte Heimwerker werden sich die Kreissäge kaufen, die zu dem jeweiligen Vorhaben passen.

Tischkreissägen werden meist im Bereich Innenausbau eingesetzt, da sie sehr flexibel aber auch kompakte Maschinen sind, die trotzdem sehr präzise arbeiten.

Diese Sägen wird man mit Sicherheit auch in einer Tischlerwerkstatt finden, da sie schnell einsatzbereit sind. Auch Zimmerer bedienen sich gern dieser Maschinen, da sie diverse Arbeitsschritte mit dieser Säge vor Ort erledigen können. Aber auch Hobbyhandwerker, die sich auf die Herstellung von Schränken, Bilderrahmen und ähnlichen Holzprodukten verlegt haben, benutzen gern und viel eine Tischkreissäge.

Wie funktioniert eine Tischkreissäge?

GÜDE Tischkreissäge »TK 2400 ECO«

GÜDE Tischkreissäge »TK 2400 ECO«

Egal wo man eine Tischkreissäge kauft, ob im Baumarkt, im Fachhandel oder im Online-Shop, eine Tischkreissäge sollte folgende Funktionen mitbringen, damit sie alle Arbeiten ausführen kann, die man sich vorstellt. Zuerst sollte man auf den Arbeitstisch achten. Allgemein kann man sagen – umso größer, desto besser. Es kommt nämlich auch vor, dass man größere Werkstücke bearbeiten muss und eine größere Arbeitsfläche ist dann optimal.

Wenn möglich sollte man eine Säge kaufen, die einen variabel ausziehbaren Arbeitstisch besitzt. Beim Zuschneiden von Holzstreifen, die man aus einer Platte schneiden möchte, ist ein Parallelanschlag von Vorteil, an dem man die Holzplatte anlegen kann, während ein Winkelanschlag verschiedene Winkelschnitte erlaubt. So muss man nicht immer neu messen und anreißen.

Die exakte Anbringung am Arbeitstisch erlaubt ein präzises Arbeiten. Wer stärkeres Holz schneiden möchte, der muss natürlich auch auf die Schnitttiefe der Tischkreissäge achten. Beispiel: Ist die maximale Schnitttiefe von 75 mm angegeben, dann kann man Holz bis zu einer Dicke von 75 mm schneiden. Der Schnittwinkel der Säge sollte von 0 bis 45° stufenlos einstellbar sein, um Gehrungssschnitte durchzuführen.

Sicherheitsmerkmale

Metabo 6.00668.00 Tischkreissäge TS 254
Metabo 6.00668.00 Tischkreissäge TS 254

Das Thema Sicherheit ist besonders wichtig und sollte beim Arbeiten an der Tischkreissäge nicht außer Acht gelassen werden. Wenn an der Säge gearbeitet wird, dann muss der Sägeblattschutz immer über dem Sägeblatt liegen, damit aufwirbelnde Kleinteile nicht zur Verletzungsgefahr werden. Das zu schneidende Holzstück sollte gleichmäßig und ohne Druck zu Sägeblatt geführt werden, damit keine Spannung entsteht und es zu Schäden am laufenden Sägeblatt kommen kann oder das Holz unkontrolliert absplittert und den Arbeiter verletzen könnte.

Trotzdem sollte das Werkstück fest in der Hand liegen und zum Ende des Werkstückes sollte man mit Hilfe des Schiebestockes das Ende des Werkstückes zu dem Sägeblatt führen. Das Sägeblatt darf man niemals durch ein seitliches Gegendrücken ausgebremst werden, da man den Druck des Blattes nicht einschätzen kann und es zu Verletzungen kommen kann. Ebenso gefährlich ist ein unbeaufsichtigtes Auslaufenlassen der Tischkreissäge.

Die Sägeblätter sollten regelmäßig auf Risse verglichen werden und gegebenenfalls sofort entsorgt werden.

Damit die Säge immer exakt arbeitet sollten die Sägeblätter regelmäßig geschärft und geschränkt werden, nur so entstehen saubere Schnitte. Sie ermöglichen dann ein winkelgenaues Nuten, Falzen und Ansägen von Schlitz und Zapfen.Um eine Brandgefahr zu vermeiden, sollten die Sägeabfälle sofort nach der Arbeit entfernt werden. Und wenn die Säge nach längeren Arbeiten plötzlich ausgeht, dann ist nichts kaputt, hier kann der Überhitzungsschutz an der Tischkreissäge den Motor abschalten, damit kein technischer Schaden entstehen kann.

Leistungsmerkmale

Die Leistungsmerkmale einer Tischkreissäge kann man auf verschiedene Art und Weise betrachten. Die einen beziehen sich bei der Bezeichnung auf die Watt-Zahlen, die der Motorleistung zugrunde liegen, andere wiederum bezeichnen eine Säge als leistungsfähig, wenn sie viele Schnittmöglichkeiten und Ausstattungen bietet. Vorrangig ist es aber die Motorleistung, die den Handwerker interessieren. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass stärkere Motoren auch ein besseres Arbeiten ermöglichen.

Die Sägeblätter laufen gleichmäßig bei einer höherer Geschwindigkeit und ermöglichen so ein komfortableres Arbeiten. Da es Tischkreissägen schon ab einer Wattzahl von 1000 gibt, muss man dazu sagen, dass bei dieser Zahl ein gutes Arbeiten nicht gesichert ist. Eine pauschale Aussage darüber, welche Leistung ausreichend ist, wird schwierig, da auch das zu schneidende Material und die Beschaffenheit des Sägeblattes ausschlaggebend sind.

Für einen ambitionierten Heimwerker sind mindestens 1500 Watt für eine gute Leistung notwendig.

Positive Eigenschaften der Tischkreissägen

  • Sicherer Stand
  • Schnell einsatzbereit
  • Große Auswahl bei der Motorenleistung
  • Flexibel bei den Schnittleistungen
  • Sauberes und schnelles Schneiden und Trennen
  • Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

Negative Eigenschaften

  • zu niedriges Gewicht

Wie viel Watt sind bei einer Tischkreissäge optimal?Einhell TH-TS 1525 U Tischkreissäge

Um die Leistung einer Tischkreissäge zu bewerten, ist natürlich die Motorenleistung ausschlaggebend. Dabei sollte auch beachtet werden, welche Arbeiten durchgeführt werden und ob die Säge sehr viel benutzt wird. Bei einer Nutzung, die nur ab und zu notwendig wird, kann man auf eine große Motorenleistung verzichten. Allerdings sollte die Maschine wenigstens 1.000 Watt besitzen, damit sie überhaupt eine messbare Leistung erbringt.

Wird die Kreissäge sehr oft benutzt, dann kann man schon bei dem Motor eine höhere Wattleistung wählen. Allerdings muss auch bedacht werden, dass stärkere Motoren auch in einem höheren Preissegment zu finden sind. Es gibt dann schon Motoren mit 1.400 Watt, 1.500 Watt bis hin zu 2.000 Watt, die schon eine sehr gute Leistung erbringen. Arbeiten mit einer Säge macht erst dann Spaß, wenn sie ordentliche Leistungen vorweisen kann.

Das spürt man besonders dann, wenn man mit dickeren oder härteren Holz arbeiten muss, wie zum Beispiel mit Hartholz. Bringt die Tischkreissäge nur eine geringe Leistung, wenn man mit Hartholz arbeitet, dann sinkt die Motorleistung und es entstehen unsaubere und ausgefranste Schnittflächen. Profisägen weisen dann 2.000 Watt, 3.000 Watt und mehr Leistung auf.

Welche Drehzahlen sind akzeptabel?

Mannesmann M12853 TischkreissageUnterschiedliche Drehzahlen ermöglichen verschiedene Schnittgeschwindigkeiten. Allerdings sind die Drehzahlen oftmals auch abhängig vom verwendeten Werkstück, ebenso von der Zahnform des Sägeblattes und deren Anzahl, von der Schärfe des Blattes und der Schnittgeschwindigkeit. Bei einer Säge mit einem Blattdurchmesser von 250 mm und einer Drehzahl von 2800 1/min beträgt die Schnittgeschwindigkeit beispielsweise ca. 37 m/s.Das bedeutet im einfachen Sinne, dass hohe Drehzahlen ein leichtes und vor allen ein genaues Sägen ermöglichen.

 Folglich: Je höher die Drehzahl, desto höher ist die Leistung.

Am besten fährt man, wenn man sich vor dem Kauf umfassend beraten lässt, denn viele Maschinenhersteller bieten inzwischen schon Sägen an, die mit frequenzgesteuerten Motoren arbeiten. Dadurch kann man die Drehzahl des Sägeblattes stufenlos verstellen, was wiederum eine optimale materialabhängige Schnittgeschwindigkeit erlaubt.

Was kostet eine gute Tischkreissäge?Bosch PTS 10 T HomeSeries Tischkreissäge

Um sich eine gute Tischkreissäge zuzulegen, sollte man im Vorfeld schon einige Informationen einholen. Am besten geht das im Internet oder in den Baumärkten und Fachgeschäften in der eigenen Umgebung. Man sollte sich auch über den eigenen Bedarf klar werden und ob es sich lohnt, eine teure Kreissäge zu kaufen. Da es auf dem Markt sehr viele Tischkreissägen gibt, fällt die Wahl schon deutlich schwer, denn man sollte auf viele Komponenten achten, wenn man eine gute Säge kaufen möchte.

Auch die Hersteller bieten unterschiedliche Maschinen an, die von einer durchschnittlichen Leistung bis zur Höchstleistung reichen. Ein nicht zu unterschätzender Fakt ist auch, dass man die gleiche Tischkreissäge bei unterschiedlichen Verkaufseinrichtungen zu sehr unterschiedlichen Preisen kaufen kann. Hier macht sich wieder das Internet bezahlt, denn durch Vergleichstabellen kann der potentielle Käufer herausfinden, wo man die günstigste Tischkreissäge kaufen kann, die den gewünschten Kriterien entspricht.

Weitere Maschinen werden zu unterschiedlichen Parametern und reisen von Mannesmann, Einhell oder Güde angeboten und das obige Beispiel einer Tischkreissäge von Bosch zeigt, dass man mit einem Vergleich schon sehr viel Geld sparen kann. Wer lieber auf Nummer sicher gehen will, der sollte in einem Fachgeschäft seinen Einkauf tätigen, da hat er kompetente Ansprechpartner, auch in Bezug auf die Wahrnehmung der Werksgarantie.

Wer repariert eine Tischkreissäge?Mannesmann M12853 Tischkreissage

Auch bei dieser Frage ist es interessant, wo man die Tischkreissäge gekauft hat. Wenn man im Fachhandel seine Tischkreissäge gekauft hat, dann bekommt man eine umfassende Beratung, die auch die Hinweise für eine Reparaturannahme enthalten. Dann kann man meist die Säge in der gleichen Verkaufseinrichtung, wie zum Beispiel einem Baumarkt, zur Reparatur abgeben. Dieser Baumarkt leitet die Säge dann weiter zum Hersteller, solange noch Garantie auf der Tischkreissäge ist.

Wenn die Garantie abgelaufen ist, dann hat man meist auch die Möglichkeit, bei dem Baumarkt gegen Bezahlung das Gerät reparieren zu lassen. Bei Käufen über das Internet kann man auf die Hinweise in der Gerätebeschreibung zurück greifen oder einen Reparaturdienst in der Umgebung suchen. Am besten ist es, wenn auch diese Fragen vor dem Kauf abgeklärt werden können. Damit haben die Käufer viel Freude an ihren Tischkreissägen.

Welches Sägeblatt soll man verwenden?

Jeder Heimwerker oder Profi wird für seine Tischkreissäge ein qualitativ hochwertiges Kreissägeblatt verwenden. Man sagt immer, wer billig kauft, kauft zweimal. Das trifft auch bei den Sägeblättern zu, denn schon durch die Verwendung von Hartholz ist das Sägeblatt schnell verbraucht und man muss ein neues Blatt kaufen. Ein hochwertiges Kreissägeblatt würde mit Sicherheit weiter verwendet werden können. Auch in der Schnittqualität sind diese Sägeblätter unschlagbar.

Die Auswahl der Sägeblätter richtet sich zuerst nach der Größe des benötigten Blattes und zum anderer nach dem zu bearbeitendem Material, wie für Holz mit groben Schnitt, Kreissägeblätter für feine Schnitte oder extrafein für beschichtete Plattenwerkstoffe.

Oder braucht man doch eher Sägeblätter für doppelseitig beschichtete Spanplatten? Wer hier nicht weiß, welches Sägeblatt das richtige ist, sollte sich gut beraten lassen. Zuerst sollte die Größe des Sägeblattes ermittelt werden. Der Durchmesser des Sägeblattes ist somit die erste Zahl in der Bezeichnung, als zweite Zahl folgt die Schnittbreite für das zu bearbeitende Material und der Durchmesser der Bohrung wäre demnach die dritte Zahl.

Die Bezeichnung würde dann wie folgt aussehen:

Durchmesser des Sägeblattes : 210 mm
Durchmesser der Bohrung : 30 mm
In der Gruppe 210 x 30 findet man das passende Sägeblatt. Da man weiß, dass Weichholz verarbeitet wird, muss die Schnittbreite 2,2 betragen und man soll ein Flachzahn-Sägeblatt (F) kaufen. Die genaue Bezeichnung wäre:

210×2,2×30 F36 Flachzahn-Sägeblatt
Durchmesser: 210 mm
Schnittbreite: 2,2 mm
Bohrungs-Ø: 30 mm
Zähnezahl: 36

210×2,4×30 TF60 Spezial-Sägeblatt
Durchmesser: 210 mm
Schnittbreite: 2,4 mm
Bohrungs-Ø: 30 mm
Zähnezahl: 60

Letzteres Beispiel stellt ein Sägeblatt dar, welches für Kunststoff bis 10 mm sowie Plattenwerkstoffe genutzt werden kann. TF bedeutet Trapez-Flachzahnkombi und das Blatt hat 60 Zähne.

Was gibt es aber für Zähne und wie werden sie unterteilt? Es gibt:

Flachzahn: Verwendung für Längsschnitte in Weich- und in Hartholz.
Wechselzahn: für Quer- und Längsschnitte geeignet, wird auch Universalblatt genannt
Hohlzahn: für furnierte Flächen, ausrissfreies Arbeiten wird garantiert.
Schnittgeschwindigkeit beachten!
Trapezzahn: für lackierte und beschichtete Flächen.
Trapez-Flachzahnkombi: für Kunststoff bis 10 mm und Plattenwerkstoffe
Dachzahn-Flachzahnkombi: für kunststoffbeschichtete Flachpressspanplatten

Für die Auswahl der richtigen Sägeblätter sollte man sich Zeit lassen, lieber auch mal das Verkaufspersonal befragen. Preisgünstige Sägeblätter sollte man lieber meiden, denn wenn die Schneidergebnisse nicht wie gewünscht ausfallen, ist Ärger vorprogrammiert.

Für die teuren Sägeblätter spricht die genaue Schnittqualität und die längere Lebensdauer.

Wie entwickelten sich die Tischkreissägen und was soll man beim Kauf testen?Einhell TE-TS 1825 U Tischkreissäge

Die Entwicklung von der Handsäge zur Tischkreissäge ging im Prinzip lautlos und unprofessionell vonstatten. Namhafte Unternehmen wie Bosch, Metabo oder Einhell unternehmen immer mehr, um die schon vorhandenen Tischkreissägen weiter zu verbessern und das technische Know-How zu verbessern. Das kommt den Käufern immer mehr zugute und diese wissen auch Qualität zu schätzen, was sich wiederum in den Verkaufszahlen der Unternehmen niederschlägt.

Beim Kauf der Tischkreissägen achten die Käufer als erstes auf die Leistungsfähigkeit des Motors, die Ausstattungen der Maschinen und den angebotenen Service. Wer eine Tischkreissäge kauft, der achtet als erstes darauf, ob die Tischkreissäge einen festen Standort haben soll oder ob man doch lieber eine transportfähige Säge haben möchte. Ausschlaggebend ist das Gewicht, das eine solche Säge mit sich bringt.

Sie kann ein Gewicht von immerhin 15- 60 kg haben und zum Transport wäre dieses Gewicht etwas schwer.

Außerdem wird auch viel Wert auf die Laufleistung und einem Motor mit Motorbremse und Anlaufstrombegrenzung. Ein Überlastschutz für härteste Anwendungen ist vorteilhaft und die Säge sollte vielseitig einsetzbar sein, durch einen integrierten Schiebeschlitten sowie eine Tischverbreiterung und -verlängerung mit selbstjustierenden Parallelanschlag für präzise Schnitte.

Pflege, Reinigung und Zubehör

GÜDE Tischkreissäge »TK 2400 ECO«Die Tischkreissäge ist im Prinzip pflegeleicht. Die Arbeitsflächen müssen nach der Benutzung immer staubfrei abgekehrt erden. Zur Not nochmals den Schiebeschlitten, die Anschläge und die Oberflächen mit einem weichen Tuch nachputzen. Um die Maschine herum sollte der Platz ebenfalls frei von Sägeabfällen gehalten werden, so kann einer möglichen Brandgefahr vorgebeugt werden. Das kann passieren, wenn der heiße Motor mit Sägemehl in Verbindung kommt. Ein feiner Pinsel genügt, um die Skalierung zu säubern. Ansonsten braucht man kein Wasser oder Öl, weil gerade Öl Flecke auf dem zu schneidenden Holz hinterlassen könnte.

Nach dem Gebrauch und der Reinigung sollte die Tischkreissäge an einem trockenen und frostfreien Ort untergebracht werden, wo sie bis zum nächsten Gebrauch sicher steht.

Zubehör gibt es in Form von verschiedenen Sägeblättern, Sägetische oder Untergestelle, die höhenverstellbar sind, oder auch einen Einschalt – Anlauf Strombegrenzer, der die Anlauf- und Einschaltströme dämpft. Ein Kreissägen Schränkapparat hält die Sägeblätter scharf, das Schränken per Schränkzangen entfällt daraufhin. Führungsschienen und Ersatzmotoren sind ebenfalls käuflich zu erwerben, sodass ein Tischsägen- Neukauf in weite Ferne rückt.

Fünf große Tischkreissägen – Hersteller

Diese Hersteller sind den meisten Hobbyhandwerkern, aber auch den Profis bekannt und sie werden sehr gern gekauft. Dazu zählen folgende Unternehmen:

Tischkreissäge Einhell TH-TS 1525 UEinhell TH-TS 1525 U Tischkreissäge

  • Diese Tischkreissäge wird mit einem Untergestell geliefert
  • Bezeichnend sind die 1.500 Watt Leistung
  • das Profi-Sägeblatt Ø 250 x 30 mm
  • die maximale Schnitthöhe, die 75 mm beträgt
  • sowie die max. Tischgröße 640 x 250 mm
    Weiter ist an der Säge vorhanden:
  • Quer- und Parallelanschlag mit Zahlenskala
  • exakte Winkel- und Parallelschnitte
  • Kraftvolle 1.500 Watt sorgen für exakte Längs- und Winkelschnitte,
  • Sägeblatt-Schwenkvorrichtung mit Winkelskala
  • stufenlos verstellbare Sägeblatterhöhung
  • Staubsauganschluss und Sägeblattschutz
  • Eloxierter Sägetisch und pulverbeschichtete Tischverbreiterungen

BOSCH Tischkreissäge PTS 10Bosch PTS 10 T HomeSeries Tischkreissäge

  • gehört zur Kategorie der Stationärgeräte
  • Leistungsstarker Bosch 1.400 Watt Motor
  • belastbar für härteste Arbeiten
  • Schnitthöhen bis 75 mm
  • Integrierter Schiebeschlitten inkl. Winkelanschlag für Gehrungen bis ± 60°
  • ein selbstjustierender Parallelanschlag für sehr exakte Längsschnitte
  • Seitliche sowie hintere Tischverlängerung und zusätzlicher Parallelanschlag
  • Stufenlose Verstellung des Sägeblatts Maße bis 75 mm Höhe und einer 45° Neigung links
  • Anschluss für Staubsauger
  • Große Tischoberfläche aus Aluminium
  • Softstart für einen sanften Motoranlauf und für vibrationsreduziertes Arbeiten
  • Leerlaufdrehzahl beträgt 5.000 min-1
  • Maschinengewicht 26 kg

METABO Tischkreissäge TS 254Metabo 6.00668.00 Tischkreissäge TS 254

  • Eine extrem leichte Tischkreissäge, die mit einer Trolleyfunktion für mehr Mobilität ausgerüstet ist
  • Integriertes Untergestell, gefertigt aus stabilem Aluminiumdruckguss
  • Sekundenschnell ausklappbar, sehr kompakt und mit einem sicherem Stand
  • Verwindungssteife Rohrrahmenkonstruktion, geeignet auch für härteste Ansprüche
  • Kabel und sämtliche Anbauteile am Gehäuse verstaubar
  • Durchzugsstarker Motor
  • Elektronischer Überlastschutz
  • Motorbremse für Schnellstopp
  • Wiederanlaufschutz verhindert ein unbeabsichtigtes Anlaufen nach einer Stromunterbrechung
  • Sanftanlauf für besonders lange Lebensdauer von Motor und dem Getriebe
  • Präziser Parallelanschlag mit Schnellfxierung und Doppelklemmung
  • Exakte Sägeblattneigung
  • Automatische Rückstellung auf 0-45° nach Hinterschnitt
  • Einfacher Sägeblattwechsel durch die Spindelarretierung
  • Spaltkeil werkzeuglos versenkbar
  • Präzise, ausziehbare Tischverbreiterung und -verlängerung für große Arbeitsfläche
  • Zweite Arbeitshöhe für bodennahes Arbeiten
  • 2-Punkt-Spanabsaugung f
  • Leerlaufdrehzahl 4.200 /min
  • Hartmetall-Sägeblatt mit Wechselzahn (40 Zähne)

ATIKA Tischkreissäge HT 315 3,0 kW

  • Tischkreissäge mit 3000 Watt von ATIKA in der Kategorie Sägen
  • eine Tischkreissäge mit einer überzeugenden Ausstattung
  • robuste, leistungsstarke Säge
  • 2 Anschlüsse für Staubabsaugung und einem serienmäßigen Absaugschlauch
  • großer Sägetisch mit Skala
  • Längsanschlag auch als Queranschlag bis 60° nutzbar
  • Tischverlängerung ca. 800 mm lang
  • Serienmäßig Höhenverstellung mit Hilfe einer Kurbel

LUX-TOOLS Tischkreissäge TKS-1500

  •  ist sehr robust
  • besitzt einen großen Arbeitstisch
  • seitliche Tischverlängerungen und
  • erfüllt höchste Ansprüche
  • 1.500 Watt starken Motor
  • Leerlaufdrehzahl von 4.500/min
  • Laser-Schnittführung
  • Winkel- und Parallelanschlag für präzises Arbeiten
  • sicherem Stand durch stabiles Untergestell.
  • Sägeblatt stufenlos bis 45° schwenkbar.
  • Hartmetall-Sägeblatt
  • Tischverlängerung (710 mm x 455 mm)
  • Sägeblatt-Ø: 254 mm
  • Schnitttiefe bei 90°: 80 mm
  • Schnitttiefe bei 45°: 55 mm
  • Gewicht: 35,5 kg

Fünf gute Gründe für den Kauf einer Tischkreissäge

  1. Tischkreissägen erleichtern die körperliche Arbeit des Sägens
  2. Tischkreissägen ermöglichen saubere Schnittkanten
  3. Tischkreissägen lassen präzise Gehrungsschnitte zu
  4. Tischkreissägen verarbeiten größere Mengen Holz in kurzer Zeit
  5. Tischkreissägen erfüllen höchste Ansprüche beim Schreinerhobby

Bosch PTS 10 T HomeSeries
Bei der Bosch PTS 10 T HomeSeries handelt es sich um eine hochwertige und leistungsstarke Tischkreissäge inklusive Metall-Untergestell. Der Motor leistet 1.400 Watt und ermöglicht so Schnitthöhen von bis zu 75 Millimetern. Dank des selbst-justierbaren Parallelanschlags und weiteren Zusatz-Features können Werkstücke jeglicher Art problemlos und präzise gesägt werden. weiterlesen >>

Metabo TS 254 Tischkreissäge
Anfänger wie auch Profis werden mit der Metabo Tischkreissäge TS 254 gute Resultate erzielen. Das Modell der mittleren Preisklasse bringt zahlreiche Funktionen mit sich, durch welche sich die Arbeit optimieren lässt. Des Weiteren kann das Gerät an die Körpergröße des jeweiligen angepasst werden. Für den privaten Gebrauch und im Gewerbe stellt diese Tischsäge eine nützliches Gerät dar. weiterlesen >>

Bosch PPS 7 S HomeSeries
Bei der Bosch PPS 7 S HomeSeries Unterflur-Zugsäge stimmen Preis und Leistung. Die Säge ist leistungsstark und hochwertig. Durch die Unterflurfunktion können besonders sich wiederholende Schnitte sehr schnell und präzise vorgenommen werden. Die Bedienbarkeit ist gut durchdacht und auch die Sicherheitsfunktion überzeugen. Der mitgelieferte Laser ist sehr praktisch auch wenn ein Nachjustieren während des Arbeitens manchmal nötig wird. weiterlesen >>