Startseite » Tauchsäge » Makita SP 6000K1 Tauchsäge

Makita SP 6000K1 Tauchsäge

Werkzeuge kann ein Mann nie genug haben. Für unterschiedliche Arbeiten benötigt man unterschiedliche Werkzeuge. Jeder Mann kennt das Problem, viele Werkzeugvarianten sind vorhanden, aber das Richtige, in einer eiligen Situation, nie vorhanden oder nicht griffbereit.


Ratsam und empfehlenswert ist ein gut sortiertes Werkzeugequipment. Bei einigen Werkzeugen ist eine Anschaffung sinnvoll und effektiv, wobei andere wiederum nicht oft benötigt werden und eine Anschaffung nicht lohnt.

Makita SP 6000K1Einfach unerlässlich

Zu den wichtigsten Werkzeugen zählt, neben dem Akkuschrauber und dem Hammer, natürlich eine Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer. Eine solche Tauchsäge sollte in keiner Werkzeugausstattung fehlen und gilt hier als unerlässlich. Die funktionelle, praktische und vielseitige Verwendungsmöglichkeit macht diese Tauchsäge so interessant. Diese ist für Schnitte in Holz oder Metall einfach unersetzlich.

Die funktionelle Ausstattung lässt keine Wünsche offen

Mit dieser Kreissäge wird das Arbeiten zum Vergnügen. Schnitte in Holz oder Metall erledigt dieses Gerät wie von Zauberhand. Zur exklusiven Ausstattung zählen ein HM Sägeblatt, Montagewerkzeug, eine Führungsschiene und ein praktischer Systainer. Mit einem Griff ist alles beisammen und Säge und Zubehör in einem robusten Tragekoffer verpackt. Ideal auch für unterwegs, für den Transport in einem Fahrzeug für die Baustelle. Einzelteile müssen nicht lange gesucht werden, alles ist ordentlich verstaut.

Modernste Technologie

Makita SP 6000K1Die qualitativ hochwertige Verarbeitung, der Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer, lässt keine Wünsche offen und garantiert ein einfaches und ermüdungsfreies Arbeiten an oder in unterschiedliche Werkstoffe. Zudem verfügt diese Kreissäge über modernste Technologie, wie Constant Electronic ( Konstantelektronik), einen Sanftanlauf sowie einen Überhitzschutz. Die Konstantelektronik ermöglicht beste Arbeitsergebnisse durch eine konstante Drehzahl. Bis ins kleinste Detail wurde hier an alles gedacht. Auch die elektronisch regelbare Drehzahlregulierung und die Winkelschnelleinstelllung sprechen für dieses Gerät.

Auf den ersten Blick

Der erste Eindruck ist auch hier signifikant und verhilft zu einer Kaufentscheidung. Optisch ist bei dieser Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer, die qualitativ hochwertige Verarbeitung sofort erkennbar. Diese Qualität kann man(n) nicht nur sehen, sondern auch fühlen und spüren. Diese Kreissäge liegt gut in der Hand und lässt sich leicht durch feste und robuste Materialien führen, Holz und Metall sind hier kein Problem.


Makita zählt nicht umsonst zu den namhaften Herstellern hochwertiger Werkzeuge. Für Qualität und technisches Know How ist diese Marke bekannt und daher so beliebt. Schon seit vielen Jahren überzeugt diese Marke durch Qualität und Leistung.
Aufbau und Verarbeitung

Die Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer überzeugt allerdings nicht nur durch die qualitativ hochwertige Verarbeitung. Diese Handkreissäge besticht durch Funktionalität und Vielseitigkeit. Der praktische Kippschutz ist nicht nur originell, sondern trägt auch in Sachen Sicherheit einen großen Teil bei. Auch der Überlastschutz ist ein signifikantes Sicherheitsmerkmal, welches nicht außer Acht zu lassen ist. Das Thema Sicherheit ist immer ein explizites Thema, wenn es sich um schwere, gefährliche Geräte handelt. Die integrierte Führungsschine sorgt für präzise Schnitte in Materialien wie Holz oder Metall. Auch der funktionelle Kippschutz wirkt sich positiv auf, mühelose saubere, gerade Schnitte aus.

Ermüdungsfreies Arbeiten

Makita SP 6000K1Mit diesem Gerät ist ein entspanntes und ermüdungsfreies Arbeiten kein Problem. Qualität hat einen Namen, Makita. In Bezug auf Leistung und Handhabe gibt es auch hier keine Einwände. Der leistungsstarke 1300 W Motor läuft uneingeschränkt und zuverlässig auch bei längerem Gebauch. Die Drehzahl beträgt 5200 U/min bei einer maximalen Schnitttiefe von 90°: 56 mm oder bei 45° : 40 mm und bleibt stets konstant. Alles in einem lässt diese Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer sich einfach und problemlos händeln. Metall und Holzschnitte sind kinderleicht ausgeführt.

Leichte Handhabe – Hochwertige Verarbeitung

Positive Kundenreferenzen bestätigen die leichte Handhabe, die qualitativ hochwertige Verarbeitug und den vielseitigen, funktionellen Betrieb. Diese Handkreissäge, Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer, sollte in keinem Werkzeugequipment fehlen. Einfacher und bequemer geht es kaum. Kein Verrutschen, kein Verwacklen, kein Kippen, mit dieser Kreissäge ist präzises Arbeiten kein Problem.

Exellente Schnitte sind hier das Ergebnis. Zudem überzeugt der geräuscharme, relativ leise Betrieb, denn nichts ist nerviger als enormer Lärm auf einer Baustelle oder in einem Hobbykeller. Auch hier punktet dieses Gerät auf ganzer Linie. Super Säge, super Ausstattung, super Leistung, einfach unübertroffen.

Technische Besonderheiten zusammengefasst

Zu den technischen Besonderheiten zählen die leise Laufleistung, und die durchdachte Funktionalität. Der Führungsschutz ist nicht nur praktisch sondern funktionell. Ebenfalls überzeugt der Kippschutz, welcher auch für Anfänger, Laien oder Hobbyheimwerker eine große Hilfe darstellt und auch in Sachen Sicherheit punktet. Selbstverständlich gilt der Kippschutz nicht nur für genaue Arbeiten an unterschiedlichen Materialien. Der Kippschutz dient als weiteres Merkmal im Bereich Sicherheit, welches diese Kreissäge zusätzlich attraktiv gestaltet. Die technischen Daten betragen in der Länge 32 cm, in der Breite 30 cm und in der Höhe 39,5 cm.

Praktische Eigenschaften

Das geringe Gewicht von 4,2 Kilogramm sorgt für eine leichtes Händling und uneingeschränktes Arbeiten an jedem Ort. Die Leerlaufdrehzahl beträgt 2000 – 5200 min-1. Sägeblattdurchmesser 165 mm und die Sägeblattbohrung 20mm. Zudemmverfügt die Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer über einen Anreiß Modus für einen ausrißfreien Schnitt.

Das Kippen der Führungsschiene ist bei korrekter Anwendung ausgeschlossen. Die praktische Sägeblattarretierung lässt sich ohne viel Aufwand aktivieren. Natürlich ist auch der moderate Preis nicht zu verachten und spricht für diese qualitativ hochwertige Handkreissäge von Makita.

Makita weiß was Männer lieben

Makita weiß was Männer lieben, benötigen und worauf es ankommt. Wer einmal mit der Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer gearbeitet hat, möchte diesen funktionellen Komfort nicht mehr missen. Von A-Z stimmt bei diesem Gerät einfach alles und lässt keine Wünsche offen. Von Ausstattung bis Zubehör ist hier alles bis ins kleinste Detail bedacht.

Fazit

Kleider machen Leute und Makita einen Profihandwerker.

Privat oder Gewerblich

Ganz gleich ob die Makita SP 6000K1 Tauchsäge mit Führungsschiene und Systainer für private Zwecke oder für den gewerblichen Bereich genutzt wird, diese Kreissäge ist auf jeden Fall die richtige Wahl. Profihandwerker oder Hobbybastler finden gleichermaßen Gefallen an diesem Gerät.

Die wichtigsten, positiven Eigenschaften zusammengefasst: 

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Qualität bis ins kleinste Detail
  • Geräuscharmer Betrieb
  • Langlebigkeit und Effizienz
  • Sicheres Arbeiten in und an unterschiedlichen Materialien

Wie überall gibt es zu allen Geräten oder Produkten ein Für und Wider. Jeder Endverbraucher vertritt eine eigene, persönliche Ansicht, Meinung oder Einstellung. Als negativer Punkt kann hier die Feststellschraube genannt werden. Vergleichbare Geräte verfügen stattdessen über einen komfortablen Schieber. Allerdings ist diese Ansicht kein maßgebliches Kriterium, welches dieses Gerät in seiner Funktionalität negativ beeinflussen kann.