Startseite » Ratgeber » Zubehör für Handkreissägen

Zubehör für Handkreissägen

HandkreissägeEine Kreissäge, der Traum unzähliger Heimwerker, ist ein vielseitiges Werkzeug, das ohne Zweifel in jede gut sortierte Werkstatt gehört. Eine kraftvolle Handkreissäge garantiert gerade Schnitte mühelos auch in dickem Holz. Dabei sind Hart- und Weichhölzer nicht die einzigen Werkstoffe, die mit einer Handkreissäge bearbeitet werden können.

Mit dem richtigen Blatt frisst sich die Säge auch durch beschichtete Spanplatten, Kunststoffe, Plexiglas und Metallprofile. Und mit dem entsprechenden Zubehör lässt sich eine einfache Handkreissäge ohne viel Aufwand in eine Tischkreissäge oder ein Präzisionsinstrument verwandeln. Der folgende Text liefert eine erste Übersicht zum Thema Zubehör für Handkreissägen.

Wichtiges Zubehör im Überblick

Nach der Anschaffung einer Handkreissäge stellt sich die Frage nach notwendigem und sinnvollem Zubehör. Dabei sind am Markt drei Kategorien von Anbauteilen zu unterscheiden: Zubehör zur Präzisionssteigerung, zur Steigerung des Funktionsumfangs und zur Erhöhung des Arbeitsschutzes. Die folgende Aufzählung führt das gängigste Zubehör für Handkreissägen auf:

  • zusätzliche Sägeblätter
  • Reduzierringe
  • Anschläge
  • Leisten und Schienen
  • Staubschutz und Absaugungen
  • Schutzhauben
  • Spaltkeile
  • Arbeitstische

Im Folgenden wird auf die Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile der wichtigsten Zubehörteile eingegangen, um die Kaufentscheidung für sinnvolles Zubehör zur Handkreissäge zu erleichtern.

Zubehör zur Steigerung des Funktionsumfangs

SägeblattIm Lieferumfang einer Handkreissäge ist in der Regel ein erstes Sägeblatt enthalten. Hierbei handelt es sich oft um ein Mehrzweckblatt, mit dem sich Weichholz, Spanplatten und bis zu einer gewissen Dicke auch Hartholz schneiden lassen. Bei häufigerem Einsatz der Handkreissäge empfiehlt sich allerdings die Anschaffung spezialisierter Sägeblätter von hoher Qualität. Zum einen haben diese Blätter eine deutlich höhere Lebensdauer, zum anderen erleichtern sie das Schneiden spürbar.

Spezielle Blätter für beschichtete Spanplatten verhindern das Abplatzen des Furniers. Mit speziellen Blättern lassen sich Metallprofile ablängen und mit einer Diamanttrennscheibe verwandelt sich die Handkreissäge sogar in einen Trennschleifer.

Sollte ein Sägeblatt einmal nicht mit einer zur Antriebswelle passenden Bohrung zu finden sein, so empfiehlt sich der Einsatz von Reduzierringen. Diese Adapterringe dienen zum Ausgleich der Durchmesser von Bohrung und Antriebswelle der Kreissäge.

Zubehör zur Präzisionssteigerung

Kurze Schnitte lassen sich mit einer Handkreissäge gut aus der freien Hand ausführen. Für längere Schnitte empfiehlt sich jedoch die Benutzung eines Arbeitstisches. In einen solchen Arbeitstisch wird die Kreissäge mit dem Sägeblatt nach oben eingespannt. Die Werkstücke werden dann auf dem Tisch über das rotierende Sägeblatt geschoben. Ist der Tisch zusätzlich mit einem separaten Anschlag versehen, können Werkstücke sehr leicht und präzise auf eine einheitliche Breite zugeschnitten werden.
Soll die Mobilität einer Handkreissäge erhalten bleiben, die Präzision des Schnittes aber trotzdem erhöht werden, so bietet sich die Montage einer Führungsschiene an. Eine solche Schiene erleichtert zum einen das gerade Schneiden, zum anderen verhindert sie das Ausfransen der Schnittkante.

Zubehör zur Erhöhung des Arbeitsschutzes

FührungsschieneIn der Regel wird eine neue Handkreissäge mit einem Werkzeugkoffer geliefert. Diese Koffer können mitunter recht knapp bemessen sein. Vielfach findet noch nicht einmal ein zusätzliches Sägeblatt im Koffer seinen Platz. Empfehlenswert ist daher die Anschaffung eines stabilen aber gleichzeitig leichten Werkzeugkoffers aus Aluminium oder Kunststoff. Dieser sollte neben dem Platz für die Handkreissäge ausreichenden Platz für die gewünschten Zubehörteile enthalten.
Wird eine Handkreissäge zeitweise auch als Tischkreissäge betrieben, so bietet sich der Einsatz einer Abdeckhaube und eines Spaltkeils an. Letzterer verhindert, dass sich das Sägeblatt während des Schnittes im Werkstück verkantet. Eine Absaugeinrichtung fängt anfallenden Staub und Sägespäne auf.

Fazit

Eine Handkreissäge ist ein Werkzeug, das mit dem passenden Zubehör vielseitig einsetzbar ist. Für die unterschiedlichsten Materialien gibt es passende Sägeblätter. Sogar Trennscheiben sind am Markt erhältlich. Mit einem Sägetisch lässt sich eine Handkreissäge in eine halbstationäre Maschine verwandeln, für die präzise Schnitte ein Kinderspiel sind. Die Präzision lässt sich mit Anschlägen und Führungsschienen steigern. Großzügig bemessene Koffer und verschiedene Schutzeinrichtungen runden das Zubehörangebot für Handkreissägen ab.

Check Also

Bosch HomeSeries PTC 640 Fliesenschneider

Wie funktioniert ein Fliesenschneider?

Einfach in der Bedienung Ein Fliesenschneider ist ein äußerst nützliches und praktisches Gerät zugleich. Bei …