Startseite » Ratgeber » Das richtige Sägeblatt für eine Handkreissäge

Das richtige Sägeblatt für eine Handkreissäge

SägeblattEin bestens geeignetes Sägeblatt für die Nutzung unter allen Bedingungen, das gibt es nicht. Möglich ist nur ein Kompromiss. Zu diesem Zweck wird für Kreissägen und in erster Linie für alle Handkreissägen ein Wechselzahnblatt mit einer Zahnzahl von 36 oder 40 Zähnen gewählt. Dieses Sägeblatt kann man universal einsetzen für ein annehmbares Resultat.

Wer auf einen sehr sauberen Schnitt Wert legt und zusätzlich noch harte Materialien sägt, für den sind Wechselzahnsägeblätter nicht zu empfehlen. Ein Sägeblatt mit trapezförmigen oder rechteckigen Zähnen sollte hierzu verwandt werden. Es gilt der Grundsatz: Je härter das zu sägende Material und je sauberer der Schnitt sein Soll, desto mehr Zähne sollte das Sägeblatt haben. Das ist auch der Grund, warum zum Sägen das Blatt eine sehr hohe Anzahl an Zähnen hat und die Zahnstellung negativ ist.

Die wichtigen Merkmale bei einem Sägeblatt

  • Die Qualität des Sägeblattes
  • Die Zahnanzahl
  • Die Zahnstellung
  • Die Zahnanordnung
  • Die Zahnform
Ein Sägeblatt mit Widiaschneiden ist einem Sägeblatt ohne Widiaschneiden der Vorzug zu geben. Beide sind nicht miteinander zu vergleichen. Die folgenden Ausführungen gelten für Widia-Sägeblätter.

Über die Zahnanzahl und die Zahnstellung

Für den jeweiligen Gebrauch ist die Anzahl der Zähne des Sägeblattes von Wichtigkeit. So eignet sich ein Blatt mit einer niedrigen Zahnanzahl von 24 Zähnen besonders für schnelle Längsschnitte. Ein Sägeblatt mit 36 Zähnen zum Beispiel ist gut geeignet für saubere Querschnitte. Für saubere Schnitte in harten Materialien eignen sich besser Sägeblätter mit 72 Zähnen. Dabei ist zu bedenken, dass je weniger Zähne das Sägeblatt hat, desto schneller ist der Schnitt und dadurch unsauberer, und somit bei weichen Materialien vorzuziehen.

Der Schnitt wir langsamer, je mehr Zähne das Blatt hat. Der Schnitt wir sauberer und eignet sich besonders für harte Materialien.

Nun zur Zahnstellung. Hier unterscheidet man bei der Stellung der Zähne zwischen einer positiven und einer negativen Zahnstellung. Je schräger die Zahnstellung dem zu sägenden Material entgegensteht, so positiver ist sie und desto schneller wird der Schnitt. Somit ist diese Einstellung für weiche Werkstoffe gut geeignet. Negativ eingestellte Zähne an einem Sägeblatt werden in der Regel für einen sehr sauberen Schnitt in einem harten Material bevorzugt. Hierzu sind sie auch gedacht und solche Blätter haben immer viele Zähne. Im Allgemeinen ist bei den Sägeblättern die Zahnstellung an die Anzahl der Zähne gekoppelt. Je weniger Zähne ein Blatt hat, desto positiver ist die Zahnstellung eingestellt.

Über die Zahnanordnung und die Zahnform

Makita Akku HandkreissägeUm es einfach zu halten, wird hier nur zwischen Wechselzahn und Standard unterschieden. Wie die Wechselzahnanordnung schon andeutet, sind hier die Zähne im Wechsel angeordnet. Ein Zahn zur Rechten und der nächste zur linken Seite. Durch diese Anordnung der Zähne wird ein zügiger Schnitt durch den Werkstoff gewährleistet. Für einen mehr sauberen Schnitt ist ein Sägeblatt mit der sogenannten Standardanordnung besser geeignet. Bei dieser Anordnung stehen alle Zähne gleich. Damit eignet sie sich auch für sehr harte Materialien. Ein Wechselzahn-Sägeblatt mit 40 Zähnen schneidet also bei einer Umdrehung 20 Mal auf ­der linken und 20 Mal auf der rechten Seite.

Also nicht anders wie ein Standardsägeblatt mit nur 20 Zähnen. Deswegen ist das Wechselzahnsägeblatt mit einer anderen Zahnform ausgestattet. Der Einfachheit halber unterscheiden wird hier nur zwischen Standard und Rautenform ein Unterschied gemacht. Trapezförmige oder rechteckige Zähne werden bei der Standardform gleich angeordnet. Bei den Wechselzahnsägeblättern kommt die Rautenform der Zähne zur Anwendung. Die Schneide verläuft dabei steil nach außen. Dadurch wird der Schnitt schnell und leicht bewerkstelligt, bewirkt dabei allerdings ein Ausfransen des Materials, insbesonders dann, wenn ein Sägeblatt mit nur wenigen Zähnen und einer sehr positiven Zahnstellung verwandt wird.

Check Also

Bosch HomeSeries PTC 640 Fliesenschneider

Wie funktioniert ein Fliesenschneider?

Einfach in der Bedienung Ein Fliesenschneider ist ein äußerst nützliches und praktisches Gerät zugleich. Bei …